Karamellkuchen mit Schokoladenglasur

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Karamellkuchen mit Schokoladenglasur
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
6563
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.563 kcal(313 %)
Protein86 g(88 %)
Fett382 g(329 %)
Kohlenhydrate697 g(465 %)
zugesetzter Zucker524 g(2.096 %)
Ballaststoffe24,1 g(80 %)
Automatic
Vitamin A2,9 mg(363 %)
Vitamin D6,8 μg(34 %)
Vitamin E13,4 mg(112 %)
Vitamin K58,7 μg(98 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂2,5 mg(227 %)
Niacin24 mg(200 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure126 μg(42 %)
Pantothensäure5,1 mg(85 %)
Biotin46,7 μg(104 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium4.594 mg(115 %)
Calcium1.459 mg(146 %)
Magnesium534 mg(178 %)
Eisen34,6 mg(231 %)
Jod73 μg(37 %)
Zink11,8 mg(148 %)
gesättigte Fettsäuren241,4 g
Harnsäure122 mg
Cholesterin1.153 mg
Zucker gesamt528 g

Zutaten

für
1
Zutaten
350 g
250 g
275 g
1
Ei (nach Belieben)
300 ml
60 ml
200 g
dunkle Kuvertüre
30 g
15 g
weiße Schokolade
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterMehlZuckerHonigButterschmalzSchokolade

Zubereitungsschritte

1.

225 g Butter mit 100 g Zucker und Ei cremig rühren, Mehl darüber sieben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Die Masse in eine Kuchenform von 23 x 28 cm geben, glatt streichen und bei 180°C 20 Minuten backen.

2.

Für die Füllung die restliche Butter erwärmen, restlichen Zucker zugeben und karamellisieren und Kondensmilch dazugeben, Honig untermischen, zum Kochen bringen und unter Rühren ca. 20 Minuten köcheln lassen (gegebenenfalls länger), bis alles karamellisiert, evtl. noch etwas Zucker zufügen.

3.

Über den Teig gießen und abkühlen lassen. Die Kuvertüre mit Butterschmalz überm Wasserbad schmelzen lassen, über den Karamell gießen, abkühlen lassen.

4.

Weiße Schokolade überm Wasserbad schmelzen, in eine kleine Papiertüte füllen, Spitze abschneiden und den Kuchen damit verzieren. Vor dem Servieren in Quadrate schneiden.