Karamellküchlein

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Karamellküchlein
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
308
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien308 kcal(15 %)
Protein4 g(4 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker26 g(104 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K4 μg(7 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium142 mg(4 %)
Calcium79 mg(8 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren8,2 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin98 mg
Zucker gesamt29 g

Zutaten

für
12
Für die Küchlein
weiche Butter für die Förmchen
70 g Vollmilchkuvertüre
40 g Karamellbonbon
70 g Zucker
1 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
3 EL Pflanzenöl
1 EL Joghurt
1 Ei
1 EL Rum
100 g Mehl
Für das Eis
150 g Zucker
1 EL Vanillezucker
350 ml Milch
2 Eigelbe
300 ml Schlagsahne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchSchlagsahneZuckerZuckerPflanzenölJoghurt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
12 kleine rundliche Backformen ausbuttern. Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Schokolade grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Anschließend wieder etwas abkühlen lassen. Die Bonbons in kleine Stückchen schneiden.
2.
Den Zucker mit dem Vanillezucker, Salz, Öl und Joghurt glatt rühren, sodass der Zucker nicht mehr knirscht. Nun die flüssige Schokolade, das Ei und den Rum unterrühren. Das Mehl darauf sieben, die Karamellstückchen dazu geben und rasch verrühren. In die Förmchen füllen und im Ofen ca. 5 Minuten backen. Dann die Temperatur auf 180°C erhöhen und ca. 10 Minuten fertig backen.
3.
Nach dem Backen auskühlen lassen und aus den Förmchen lösen.
4.
Für das Eis 100 g Zucker in einen heißen Topf geben und goldbraun zerfließen lassen. Die Milch darauf gießen und das Karamell loskochen.
5.
Den übrigen Zucker und Vanillezucker mit den Eigelben über einem heißen Wasserbad verquirlen. Langsam die Karamellsauce dazu gießen und unter ständigem Rühren cremig eindicken lassen. Anschließend im kalten Wasserbad kühl rühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. In die Eismaschinen füllen und cremig gefrieren lassen.
6.
Zum Servieren jeweils einen kleinen Toffee-Pudding auf einen Teller setzen. Die Eiscreme etwa 10 Minuten antauen lassen, dann einen Kleks auf das Küchlein geben und nach Belieben mit gestreiften Keksen und Karamellcremetupfen garniert servieren.
Schlagwörter