Karottenpudding mit Orangensoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Karottenpudding mit Orangensoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
511
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien511 kcal(24 %)
Protein11 g(11 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker14 g(56 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K8,5 μg(14 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin15 μg(33 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium522 mg(13 %)
Calcium198 mg(20 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren18,4 g
Harnsäure38 mg
Cholesterin183 mg
Zucker gesamt30 g(120 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für den Pudding
Butter für die Formen
Zucker für die Formen
120 g
½
300 ml
2 EL
50 g
1 EL
fein gemahlene Mandelkerne
2
1 Prise
40 g
Für die Soße
2
unbehandelte Orangen
200 ml
20 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchSchlagsahneMöhreGrießZuckerButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 220°C Umluft vorheizen.
2.
4 ofenfeste Förmchen (á 7 cm Ø) ausbuttern und mit Zucker ausstreuen. Die Karotte schälen und fein reiben. Die Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark zu der Milch geben und mit der Schote und der Butter 10 Minuten köcheln lassen. Die Vanilleschote wieder aus der Milch fischen, den Grieß und die Mandeln unter Rühren einstreuen, 5 Minuten quellen lassen, in eine Rührschüssel umfüllen und die geriebene Karotte unterrühren. Die Eier trennen und die Eigelbe nach und nach einrühren.
3.
Eiweiße mit der Prise Salz und 1/3 des Zuckers steif schlagen, dann nach und nach restlichen Zucker einarbeiten und das Eiweiß wieder sehr steif schlagen.
4.
Erst 1/3 des Eischnees, dann den Rest vorsichtig unter die Grießmasse heben.
5.
Ein tiefes Backblech mit kochendem Wasser füllen, so dass die Formen zu 2/3 im Wasserbad stehen können. Die Flammeriemasse in Portionsförmchen einfüllen, diese in das Wasserbad stellen und im Ofen ca. 25 Minuten garen.
6.
Zum Servieren die Orangen mit einem scharfen Messer gründlich schälen und dabei auch die weiße Haut entfernen. Die Fruchtfilets aus den Trennhäuten schneiden und den dabei austretenden Orangensaft auffangen. Den Saft aus den Orangenresten ebenfalls auspressen. Die Sahne halb fest schlagen und den Grand Marnier und den Orangensaft unterheben. Die Förmchen etwas ruhen lassen, auf Dessertteller stürzen und mit der Sahnesoße und Orangenfilets garniert servieren.