Karpfen blau mit Porree-Apfel-Gemüse

1
Durchschnitt: 1 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Karpfen blau mit Porree-Apfel-Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Karpfen (à ca. 1,5 kg, vom Fischhändler ausnehmen lassen)
8 EL Weißweinessig
100 g TK-Suppengrün (2 Päckchen)
2 gehäufte EL Salz
1 TL Pimentkörner
Für das Porree-Apfel-Gemüse
4 Stangen Porree
2 rote Äpfel
Saft von ½ Zitrone
4 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PorreeButterKarpfenSalzPimentkornApfel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Karpfen vorsichtig unter fließendem Wasser abspülen. Ca. 3 l Wasser, Essig, Suppengrün, Pimentkörner und Salz in einem großen Topf (am besten oval) zum Kochen bringen. Karpfen hineinlegen und bei schwacher Hitze im geschlossenem Topf 25-30 Minuten garen.
2.
Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Äpfel abspülen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Äpfel mit Zitronensaft beträufeln. Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Porree und Äpfel darin 7 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer anrichten.
3.
Karpfen mit einer Schaumkelle aus dem Kochsud heben und kurz abtropfen lassen. Porree-Apfel-Gemüse zusammen mit dem Gemüse anrichten.