Karpfen mit Kräutern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Karpfen mit Kräutern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
206
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien206 kcal(10 %)
Protein10 g(10 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker22 g(88 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K1,8 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure22 μg(7 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium412 mg(10 %)
Calcium72 mg(7 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren0,7 g
Harnsäure92 mg
Cholesterin41 mg
Zucker gesamt32 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1 Karpfen von 1,5 kg (vom Fischhändler geschuppt und ausgenommen)
Salz
Für den Sud
450 ml Wasser
150 ml Weißweinessig
1 Stück Lebkuchen
1 Handvoll Rosinen (kernfreie)
4 Schalotten geschält und in Stücke geschnitten
125 g brauner Zucker
Lorbeerblatt
Gewürznelken
Außerdem
2 reife Granatäpfel
3 Handvoll frische Kräuter nach Belieben
Zitronenscheibe für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerRosinenLebkuchenKarpfenSalzWasser

Zubereitungsschritte

1.
Den Karpfen in Portionsscheiben schneiden, salzen und 30 Min. ziehen lassen.
2.
Für den Sud alle Zutaten mischen und ca. 30 Min. bei geringer Hitze kochen lassen. Dann die Karpfenstücke hineinlegen und 35-45 Min. bei geringster Hitze mehr ziehen als kochen lassen.
3.
Die Kräuter waschen und trocken schleudern. Die Granatäpfel schälen und in Stücke brechen. Die Kerne auslösen. Den Karpfen aus dem Sud heben, auf den Kräutern anrichten und mit den Granatapfelkernen bestreut und mit Zitronenscheiben garniert servieren.
4.
Nach Belieben kann man auch den Sud passieren, Rosinen und Schalotten
5.
herausfischen und über dem Fisch verstreuen.
Schlagwörter