Kartoffel-Apfelgratin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Apfelgratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
2449
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.449 kcal(117 %)
Protein48 g(49 %)
Fett170 g(147 %)
Kohlenhydrate179 g(119 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe21,8 g(73 %)
Automatic
Vitamin A1,5 mg(188 %)
Vitamin D3,8 μg(19 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K36 μg(60 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin23,6 mg(197 %)
Vitamin B₆2 mg(143 %)
Folsäure174 μg(58 %)
Pantothensäure4,5 mg(75 %)
Biotin35,1 μg(78 %)
Vitamin B₁₂3,2 μg(107 %)
Vitamin C234 mg(246 %)
Kalium3.918 mg(98 %)
Calcium1.366 mg(137 %)
Magnesium262 mg(87 %)
Eisen11,3 mg(75 %)
Jod46 μg(23 %)
Zink9,7 mg(121 %)
gesättigte Fettsäuren92 g
Harnsäure317 mg
Cholesterin310 mg
Zucker gesamt81 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
1 Bund
2
Saft einer Zitronen
½ Bund
250 g
4 TL
600 g
festkochende Kartoffeln
100 g
Frühstücksspeck in Scheiben
80 g
geriebener Gouda

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln putzen, waschen, Enden abschneiden, schräg in 2 cm große Stücke schneiden. Äpfel waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen, in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Majoran waschen, hacken, mit Sahne, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Kartoffeln waschen, schälen, in dünne Scheiben hobeln. Eine Quicheform von 28 cm ausfetten, Äpfel, Kartoffeln und Lauchzwiebeln dachziegelartig einschichten. Senfsahne darübergießen, nochmals salzen und pfeffern. Speck grob hacken, darübergeben, Käse darüberstreuen und im Backofen bei 200 Grad 50 Minuten garen, eventuell die letzen 10 Minuten mit Alufolie abdecken.