Kartoffel-Bohnen-Salat im Glas mit Brunnenkresse und Kasseler

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Bohnen-Salat im Glas mit Brunnenkresse und Kasseler
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
244
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien244 kcal(12 %)
Protein12 g(12 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K44,5 μg(74 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin7,6 mg(63 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure83 μg(28 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin7,2 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium1.101 mg(28 %)
Calcium72 mg(7 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure61 mg
Cholesterin13 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g festkochende Kartoffeln
Salz, Pfeffer
250 g grüne Bohnen
150 ml Gemüsebrühe
1 Schalotte
3 EL heller Balsamessig
2 EL körniger Senf
2 EL Olivenöl
1 Prise Zucker
1 Bund Brunnenkresse
200 g Cocktailtomaten
100 g Kassler-Aufschnitt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln mit Schale 20-25 Minuten in Salzwasser kochen. Grüne Bohnen abspülen, putzen, halbieren und in Salzwasser 8-10 Minuten kochen. Grüne Bohnen abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

2.

Gemüsebrühe erhitzen. Kartoffeln abgießen, pellen und in Stücke schneiden. Brühe darüber gießen und ca. 30 Minuten durchziehen lassen.

3.

Schalotte pellen und fein würfeln. Essig, Senf und Olivenöl verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Marinade und Schalottenwürfel unter die Kartoffeln mischen. 10-15 Minuten durchziehen lassen.

4.

Brunnenkresse verlesen, abspülen und putzen. Tomaten abspülen, einige Tomaten auf Holzspießchen stecken und den Rest halbieren. Kasseler in Streifen schneiden. Kartoffeln nochmals abschmecken. Halbierte Tomaten, Kasseler, grüne Bohnen und Brunnenkresse locker untermischen und den Salat mit den Tomatenspießchen anrichten.