Kartoffel-Forellen-Salat

(kleine Portionen als Vorspeise oder für ein Buffet)
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Forellen-Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
239
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien239 kcal(11 %)
Protein11 g(11 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D5,9 μg(30 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K35 μg(58 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5 mg(42 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure36 μg(12 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin3,8 μg(8 %)
Vitamin B₁₂2,4 μg(80 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium636 mg(16 %)
Calcium42 mg(4 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure124 mg
Cholesterin33 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Kartoffeln vorwiegend festkochend
Salz
1 Zwiebel
Saft von einer halben Zitronen
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Olivenöl
6 Kirschtomaten
125 g geräuchertes Forellenfilet
1 Handvoll Raukeblatt
4 Scheiben Baguette (dünn geschnitten)
2 TL Olivenöl
20 g Forellenkaviar
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sparschäler, 1 Messer, 1 Schüssel, 4 kleine Gläser, 1 Pfanne

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. In Salzwasser 10-12 Minuten kochen. Abgießen. Zwiebel pellen und fein würfeln. Zitronensaft mit Salz, Pfeffer und Olivenöl verrühren. Kartoffeln mit der Vinaigrette und den Zwiebelwürfeln mischen. 15 Minuten durchziehen lassen.
2.
Tomaten abspülen und vierteln. Forellenfilet in Stücke teilen (4 schöne Stücke beiseite legen). Rauke abbrausen, verlesen und trockenschütteln (etwas zum Garnieren beiseite legen).
3.

Tomaten, Forellenstückchen und Rauke locker unter die Kartoffeln mischen. In kleine Gläschen füllen.

4.
Baguettescheiben mit Olivenöl einpinseln. In einer beschichteten Pfanne goldbraun braten. Auf jede Baguettescheibe ein Stückchen Forelle und einen Löffel Kaviar geben. Mit Raukeblättchen garnieren. Baguettescheiben auf die Gläschen legen.