Kartoffel-Gratin nach Brüsseler Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Gratin nach Brüsseler Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
406
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien406 kcal(19 %)
Protein15 g(15 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K122 μg(203 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,3 mg(53 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure113 μg(38 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin4,4 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C123 mg(129 %)
Kalium1.220 mg(31 %)
Calcium265 mg(27 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren11,4 g
Harnsäure90 mg
Cholesterin44 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g
750 ml
300 g
4
2 EL
150 g
100 g
Butter für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelRosenkohlsaure SahneOlivenölSalzZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln waschen, schälen und in 3 mm dicke Scheiben hobeln. Die Brühe in einen Topf geben, leicht salzen und die Scheiben darin ca. 3 Minuten blanchieren. Herausnehmen und abtropfen lassen. Den unaufgetauten Rosenkohl in der Brühe ca. 7 Minuten blanchieren. Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Eine ofenfeste Form mit Butter ausstreichen und die Kartoffelscheiben mit den Rosenkohlröschen abwechselnd einschichten. Die Zwiebeln darüberstreuen. Den Rahm mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmelpulver abschmecken und altes über dem Auflauf verteilen. Den Käse darüberstreuen. Gratin im Backofen auf der mittteren Einschubleiste ca. 20 Minuten überbacken.