Kartoffel-Kohlrabi-Küchlein mit Apfel-Rettich-Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Kohlrabi-Küchlein mit Apfel-Rettich-Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Blinis
600 g
festkochende Kartoffeln
200 g
1
1 EL
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
Muskat gemahlen
2 EL
Für das Tartar
400 g
Winter- Rettich
2
Äpfel z. B. Boskop
2 TL
150 g
1 TL
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
1

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 100°C Umluft vorheizen. Die Kartoffeln und den Kohlrabi jeweils schälen, waschen und fein raspeln. Die Kartoffeln gut ausdrücken und mit den Kohlrabiraspeln mischen. Das Ei, den Sauerrahm und das Mehl unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
2.
In einer großen beschichteten Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen. Pro Puffer je 2 EL Kartoffel-Kohlrabi-Teig hinein geben, flach drücken und von beiden Seiten goldbraun braten. Die fertigen Puffer nebeneinander auf ein Backblech legen und bis zum Servieren im Ofen warm halten.
3.
Für das Tartar den Rettich schälen und auf einer Küchenreibe raspeln. Die Äpfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und dazu reiben. Mit dem Zitronensaft, saurer Sahne, Senf sowie Öl vermischen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Die Kresse abschneiden und ebenfalls untermischen.