Kartoffel-Möhren-Linsenpuffer mit Joghurtgurken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Möhren-Linsenpuffer mit Joghurtgurken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
392
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien392 kcal(19 %)
Protein17 g(17 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K79,1 μg(132 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,9 mg(49 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure118 μg(39 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin20 μg(44 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium1.096 mg(27 %)
Calcium214 mg(21 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren9,9 g
Harnsäure81 mg
Cholesterin145 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Für die Joghurtgurken:
1 Salatgurke
1 Bund Dill
1 Knoblauchzehe
1 Schalotte
400 g Vollmilchjoghurt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Puffer:
75 g rote Linsen
200 g Kartoffeln
2 Möhren
1 Zwiebel
1 Bund Petersilie
2 Eier
3 EL Hafermehl
1 TL Salz
schwarzer Pfeffer
Butterschmalz zum Braten
1 EL Kürbiskerne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Joghurtgurken Gurke schälen, halbieren und die Kerne entfernen. Gurken in Scheiben schneiden. Dill waschen, trocken schütteln und die Fähnchen abzupfen und fein hacken. Knoblauch und Schalotte schälen und fein hacken und zusammen mit den Gurken und Dill unter den Joghurt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und kalt stellen.
2.
Rote Linsen in kaltes Wasser geben, zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze 15 Minuten garen. Die Linsen gut abtropfen lassen.
3.
Kartoffeln waschen, schä­len und grob raspeln. In ein Sieb geben und die Flüssigkeit ab­tropfen lassen. Die Kartoffelras­pel zwischen mehreren Lagen Küchenpapier trockentupfen. Die Möhren waschen, schälen, fein reiben und trockentupfen.
4.
Zwiebel abziehen und in kleine Würfeln schneiden. Petersilie waschen, trocken­schütteln und die Blättchen fein zerkleinern. Zwiebel und Petersilie in einer Schüssel ver­mischen. Eier, Mehl, Kartoffeln, rote Linsen und Möhren hinzufügen und alles gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Back­ofen auf 80 °C vorheizen.
5.
In einer großen beschichteten Pfanne wenig Butterschmalz erhitzen und pro Puffer 2 bis 3 EL Kartoffelmischung hineingeben und flach drücken. Die Puffer in etwa 7 Minuten auf beiden Seiten goldbraun und knusprig braten. Heraus­nehmen und im Backofen warm halten. Auf diese Weise nach­einander alle Puffer zubereiten.
6.
Die Puffer mit den Joghurtgurken anrichten. Die Kürbiskerne darüberstreuen und servieren.