Kartoffel-Pilzbrötchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Pilzbrötchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
252
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien252 kcal(12 %)
Protein7 g(7 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K4 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin8,6 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium269 mg(7 %)
Calcium86 mg(9 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren5,7 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin114 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
12
Teig
250 g
vorw. festkochende Kartoffeln
250 g
1 Prise
150 ml
lauwarmes Wasser
2
2 EL
Füllung
200 g
100 g
magerer durchwachsener Speck
2
1 EL
2
4 Stiele
75 g
Salz, Pfeffer
Ausserdem
2
2 EL
30 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelMehlChampignonSpeckGoudaÖl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen und in Salzwasser 20-25 Minuten kochen. Abgießen, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken.

2.

Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe hineinbröckeln. Zucker und etwas Wasser zugeben und zu einem Brei verrühren. 10 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen. Dann Kartoffeln, restliches Wasser, Eigelb und Öl zufügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. 30- 40 Minuten gehen lassen.

3.

Champignons säubern und klein würfeln. Speck ebenfalls klein würfeln. Zwiebeln pellen und würfeln. Öl erhitzen. Speck darin knusprig anbraten. Speck aus der Pfanne nehmen. Champignons und Zwiebeln im Speckfett anbraten. Tomaten abspülen und klein würfeln. Thymianblättchen von den Stielen zupfen. Tomaten und Thymian unter die Champignons mischen. Speck wieder zufügen. Gouda reiben und untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Den Teig kurz durchkneten. In 12 Portionen teilen. Jede Portion etwas flach drücken und in die Mitte etwas von der Füllung geben. Teig über der Füllung zusammendrücken und den Teig zu einem Brötchen formen.

5.

Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb mit Milch verquirlen. Die Brötchen damit bepinseln und mit Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) 25-30 Minuten backen.