Kartoffel-Quark-Türmchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Quark-Türmchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
110
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien110 kcal(5 %)
Protein7 g(7 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K9,5 μg(16 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin4,2 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium262 mg(7 %)
Calcium84 mg(8 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin14 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
16
Zutaten
500 g vorw. festkochende Kartoffeln
Salz, Pfeffer aus der Mühle
12 weiße Blattgelatine
500 g Speisequark (20%)
50 g Edelpilzkäse
200 g Joghurt
200 g Schlagsahne
1 Bund Schnittlauch
2 Zucchini
10 Kirschtomaten

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen und in Salzwasser 20-25 Minuten kochen. Kartoffeln abgießen, etwas abkühlen lassen und pellen. Kartoffeln auskühlen lassen.

2.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark mit Edelpilzkäse, Joghurt und Sahne verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch abbrausen (etwas zum Garnieren abnehmen), trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden. Unter die Quarkmasse rühren. Gelatine tropfnass auflösen und zügig unter den Quark rühren.

3.

Zucchini abbrausen und putzen. Kartoffeln und Zucchini in dünne Scheiben schneiden. 4 hohe Portionsförmchen (etwa 200 ml Inhalt oder eine hohe Form) kalt ausspülen. Kartoffel- und Zucchinischeiben einschichten. Die Quarkmasse einfüllen, Förmchen auf die Arbeitsplatte stoßen, damit sich die Quarkmasse gut verteilt. Im Kühlschrank 3-4 Stunden fest werden lassen.

4.

Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und stürzen. In Portionsstücke schneiden. Kirschtomaten abspülen und halbieren. Die Türmchen mit Tomaten und dem übrigen Schnittlauch garniert servieren.