Kartoffel-Rote Bete-Salat

mit Dilldressing
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Rote Bete-Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
203
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien203 kcal(10 %)
Protein5 g(5 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K19,4 μg(32 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure152 μg(51 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin1,7 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium1.177 mg(29 %)
Calcium54 mg(5 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure52 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
450 g festkochende Kartoffeln (gewürfelt)
4 kleine Rote Bete (gekocht und in Scheiben geschnitten)
kleine Salatgurke in dünnen Scheiben
2 große Gewürzgurken in Scheiben
1 rote Zwiebel (halbiert und in Ringe geschnitten)
Dressing
1 zerdrückte Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
2 EL Rotweinessig
2 EL frisch gehackter Dill
Salz und Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelOlivenölDillRote BeteSalatgurkeZwiebel
Produktempfehlung

Wenn Sie den Salat im Voraus zubereiten, die Kartoffeln erst unmittelbar vor dem Servieren mit der Roten Bete vermischen, da diese sonst abfärbt.

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln in einem Topf mit kochendem Wasser 15 Minuten garen. Abgießen und zum Abkühlen in eine Schüssel geben.

2.

Die abgekühlten Kartoffeln mit der Roten Bete mischen.

3.

Eine Salatplatte mit Salat- und Gewürzgurkenscheiben sowie mit Zwiebelringen auslegen und die Kartoffel-Rote-Bete-Mischung darüber geben.

4.

Die Zutaten für das Dressing in einer kleinen Schüssel gut verrühren und über den Salat geben.

5.

Mit den Dillzweigen garnieren und sofort servieren.