Kartoffel-Sellerie-Püree

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kartoffel-Sellerie-Püree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
167
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien167 kcal(8 %)
Protein3 g(3 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K47,7 μg(80 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure95 μg(32 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin1,6 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium709 mg(18 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren7 g
Harnsäure43 mg
Cholesterin30 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
8
Zutaten
900 g Knollensellerie
450 g Kartoffeln
2 Knoblauchzehen geschält
Salz
50 g Butter
150 ml Schlagsahne oder Creme fraiche
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zuerst den Sellerie zubereiten. Eine Schüssel mit kaltem Wasser bereitstellen, in die die vorbereiteten Selleriestücke gelegt werden, damit sie nicht braun werden. Den Sellerie mit einem Messer großzügig schälen, in 2 cm dicke Würfel schneiden und ins kalte Wasser legen, Die Kartoffeln schälen und in 2,5 cm dicke, d.h. etwas größere Würfel als den Sellerie schneiden.

2.

Die vorbereiteten Gemüse separat mit je 1 Knoblauchzehe in verschiedene Töpfe geben und knapp mit kochendem Wasser bedecken. Das Wasser salzen und die Gemüse in etwa 10 Minuten weich kochen

3.

Jedes Gemüse durch einen Durchschlag abgießen und beide in eine große hitzebeständige Schüssel füllen. Die Butter und Sahne oder Creme fraiche und etwas schwarzen Pfeffer aus der Mühle zugeben.

4.

Die Gemüse mit einem elektrischen Handrührgerät zuerst bei niedriger Stufe zerkleinern und dann bei höherer Geschwindigkeit zu einem glatten Püree rühren. Das Püree probieren und nach Geschmack nachwürzen. Die Schüssel in eine große Reine mit leicht köchelndem Wasser stellen und mit Alufolie zugedeckt bis zum Servieren warm stellen.