Kartoffel-Wirsing-Gratin auf englische Art (Bubble and squeak)

3
Durchschnitt: 3 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Kartoffel-Wirsing-Gratin auf englische Art (Bubble and squeak)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Kalorien:
307
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien307 kcal(15 %)
Protein6 g(6 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K2,8 μg(5 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure51 μg(17 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin1,6 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C77 mg(81 %)
Kalium636 mg(16 %)
Calcium113 mg(11 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren12,8 g
Harnsäure60 mg
Cholesterin40 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
75 ml heiße Milch
20 g weiche Butter
Muskat
50 g Speck
1 Zwiebel
500 g Wirsing (0.5 Wirsing)
2 EL Butterschmalz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WirsingKartoffelMilchSpeckButterschmalzButter

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 25 Minuten gar kochen. Anschließend abgießen, ausdampfen lassen und zerstampfen. Die heiße Milch und die Butter unterrühren, zu einem geschmeidigen Püree vermengen und mit Salz und Muskat würzen. Auskühlen lassen.
2.
Den Speck würfeln. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Wirsing waschen, putzen und in Streifen schneiden. in Salzwasser 3-4 Minuten blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen.
3.
Die Zwiebel und den Speck in heißem Butterschmalz in einer Pfanne (am besten beschichtet) anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Kartoffelpüree und den Kohl hinzufügen und gut vermengen. Dann die Masse glatt streichen, auf einer Seite 4-5 Minuten leicht bräunen und mit Hilfe eines großen Tellers wenden. Die andere Seite ebenso bräunen.
4.
Anschließend in Stücke reißen und servieren.