Kartoffel-Wirsing-Salat mit Speck

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Wirsing-Salat mit Speck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
455
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien455 kcal(22 %)
Protein8 g(8 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K3,5 μg(6 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,5 mg(38 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C85 mg(89 %)
Kalium947 mg(24 %)
Calcium110 mg(11 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren14,7 g
Harnsäure70 mg
Cholesterin22 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g festkochende Kartoffeln
Salz
400 g Wirsing
1 Gemüsezwiebel
150 g durchwachsener Speck in Würfel
4 EL Weißweinessig
250 ml Gemüsebrühe
1 EL mittelscharfer Senf
Pfeffer aus der Mühle
3 Frühlingszwiebeln
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelWirsingSpeckSenfSalzGemüsezwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln in kochendem Salzwasser 25-30 Minuten garen. Zwischenzeitlich den Wirsing putzen, die Blätter abtrennen, waschen, trocken schleudern, von den dicken Rippen befreien und in Streifen schneiden. Den Wirsing in kochendem Salzwasser 3-4 Minuten blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Zwiebeln abziehen und in feine Würfel schneiden.

2.

Den Speck in einer Pfanne ohne Fett auslassen, knusprig braten, die Zwiebel zugeben und kurz mitbraten. Den Essig, die Brühe und den Senf einrühren, vom Herd ziehen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, trocken schütteln und in Ringe schneiden. Die fertig gegarten Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken, pellen und in Scheiben schneiden.

3.

Zusammen mit dem Wirsing und dem Speckdressing mischen, erneut abschmecken und mit den Frühlingszwiebeln garniert in einer Schale angerichtet servieren.