Kartoffelkuchen mit Leber, Apfel und Zwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelkuchen mit Leber, Apfel und Zwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 45 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Zutaten
400 g
300 g
Kartoffeln mehlig kochend
1 EL
42 g
Hefe (1 Würfel)
200 ml
50 g
2 EL
5
4
2 EL
100 g
Weißbrot entrindet
l
700 g
Leber (Rind)
150 g
Speck gut durchwachsen
1
Zwiebel fein gewürfelt
2
Zwiebeln in Ringe geschnitten
1 EL
Öl zum Frittieren
3 EL
½ Bund
Petersilie gehackt
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LeberKartoffelMilchSpeckMilchWeißbrot
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln waschen und ca. 30 Min. dämpfen. Schälen durch eine Kartoffelpresse drücken und ausdampfen lassen.
2.
Mehl auf der Arbeitsfläche häufeln, eine Mulde in die Mitte drücken und zerbröckelte Hefe mit Zucker sowie etwas lauwarmer Milch hinein geben. Zu einem Vorteig anrühren und zugedeckt ca. 30 Min. gehen lassen.
3.
Dann Kartoffeln, 50 g Butter, Creme fraiche und 1 Ei in die Mitte geben und zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt weitere 30 Min. gehen lassen.
4.
Weißbrot in 1/8 l lauwarmer Milch einweichen. Speck und Leber sehr fein hacken.
5.
Zwiebelwürfel in heißer Butter anschwitzen. Abkühlen lassen und zum Speck und der Leber in eine Schüssel geben. Außerdem ausgedrücktes Weißbrot, 4 Eier und Petersilie hinein geben und gut vermenge. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.
6.
Teig in der Größe des Backblechs ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Einen Rand hochziehen und mit der Lebermasse bestreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 160°C Umluft ca. 40 Min. backen.
7.
Äpfel waschen, Kernhaus herausstechen und in 3 EL Butter von beiden Seiten abraten.
8.
Zwiebelringe mit 1 EL Mehl vermengen und in heißem Öl ca. 2 Min. goldbraun frittieren.
9.
Zwiebelkuchen in Stücke schneiden und mit Apfelscheiben sowie Zwiebelringe servieren.