Kartoffeln mit Dill-Gurken-Quark

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffeln mit Dill-Gurken-Quark
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Zutaten
3 Kartoffeln
Salz
5 EL Cremequark (0,2 % Fett)
1 EL Crème légère
schwarzer Pfeffer
Salatgurke
2 EL gehackter Dill
einige Salatblatt

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln in Salzwasser als Pellkartoffeln garen.

Falls Sie neue Kartoffeln haben, diese vorher gut unter fließendem Wasser abbürsten, denn bei diesen kann man die Schale mitessen.

2.

Inzwischen den Quark mit der Crème légère verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Gurke waschen, zwei Drittel davon kleinwürfeln und den Rest in Scheiben schneiden. Diese beiseite legen.

Die Gurkenwürfel zusammen mit dem Dill unter den Quark heben.

3.

Die gegarten Kartoffeln, gewaschenen Salatblätter und die Gurkenscheiben auf einen Teller legen.

Den Quark auf den Salatblättern anrichten.