Kartoffelsterne aus der Muffinform

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelsterne aus der Muffinform
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
255
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien255 kcal(12 %)
Protein7 g(7 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K2 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin3,3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium387 mg(10 %)
Calcium46 mg(5 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin84 mg
Zucker gesamt2 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
600 g
Kartoffeln mehligkochende
100 ml
100 g
Schlagsahne (oder Kondensmilch)
3 EL
Butter weiche
Muskatnuss frisch geriebene
1
200 g
Strudelteig (aus dem Kühlregal)
3 EL
Weißbrot geriebenes
Produktempfehlung

Dazu passt z. B. ein Apfel-Möhren-Salat.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln mit der Gemüsebürste unter fließendem kaltem Wasser kräftig schrubben und schälen. Die Kartoffeln halbieren und in einem Topf knapp mit Salzwasser bedecken. Erhitzen, bis das Wasser kocht. Auf mittlere Hitze herunterschalten, die Kartoffeln etwa 20 Minuten weich garen, dabei den Deckel auf den Topf legen.

2.

Die Kartoffeln in ein Sieb abgießen, zurück in den Topf geben und auf der ausgeschalteten Herdplatte 2 Minuten ausdampfen lassen. Milch und Sahne in einem zweiten Topf bei mittlerer Hitze aufkochen, zu den Kartoffeln gießen und alles grob stampfen. 1 EL Butter unterrühren und mit Salz und etwas Muskatnuss abschmecken. Zuletzt das Eigelb unterrühren.

3.

Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Bei schwacher Hitze 1 EL Butter in einem Topf schmelzen. Den Strudelteig in 16 Quadrate (je 12 x 12 cm) schneiden. Die Hälfte der Quadrate mit einem Küchenpinsel mit der flüssigen Butter bestreichen. Auf jedes bestrichene Teigstück ein unbestrichenes Teigstück legen, und zwar leicht versetzt, sodass die übereinanderliegenden Teigquadrate einen achtstrahligen Stern bilden.

4.

Das geriebene Weißbrot mit der restlichen Butter mischen. Die Teigsterne in eine beschichtete Muffinform drücken. Zuerst die Kartoffelmasse, dann das Brot auf die Teigsterne verteilen. Die leeren Vertiefungen der Muffinform halb mit Wasser füllen. Die Form (mit Topfhandschuhen!) auf die mittlere Schiene im heißen Backofen schieben. Die Kartoffelsterne 15-20 Minuten goldbraun backen.