Kartoffelsuppe mit Bärlauch und Speck

4.5
Durchschnitt: 4.5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Kartoffelsuppe mit Bärlauch und Speck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Kartoffeln mehlig kochend
1
1
800 ml
150 ml
2 EL
60 g
Speckscheibe in Scheiben
½
Lauchstange (nur das Weiße)
1 Bund
2 EL
1 Scheibe
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln schälen und würfeln.
2.
Schalotte und Knoblauch schälen und würfeln.
3.
Schalotte und Knoblauch in 1 EL heißem Öl glasig anschwitzen. Kartoffeln untermengen und Brühe angießen. Zugedeckt ca. 20 Min. köcheln lassen.
4.
In der Zwischenzeit Lauch waschen und dünne Ringe schneiden. Bärlauch waschen, verlesen und grob hacken. Speck in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit 1 EL heißen Öl auslassen. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Im Speckfett bei nicht zu großer Hitze Lauch und Bärlauch kurz.
5.
Brot in kleine Würfeln schneiden und in restlicher Butter goldbraun rösten. Ebenfalls auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
6.
Suppe fein pürieren, Sahne und Creme fraiche zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
7.
Lauch und Bärlauch auf Suppenschalen verteilen und mit der Suppe auffüllen. Mit Speck und Brotcroutons bestreuen und mit Petersilie garniert servieren.
8.
Dazu nach Belieben Brot reichen.
 
Warum heißt es ... mit Trockenpflaumen und ...??
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Hüyazinthe lila, danke für den Hinweis! Wir haben den Rezeptnamen angepasst. Viele Grüße von EAT SMARTER!