Kartoffeltörtchen mit Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffeltörtchen mit Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelButterButterOlivenölZitronensaftThymian

Zutaten

für
4
Für die Kartoffelpüree-Törtchen
750 g
mehlig kochende Kartoffeln
50 g
2
2 EL
Für die Tomatenfüllung
1
1
1 EL
4
vollreife Tomaten
1 TL
gehackter Thymian
1 TL
gehackte Petersilie zum Bestreuen
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln schälen und in Salzwasser in 25 Minuten garen. Abgießen und ausdämpfen lassen. Kartoffeln noch heiß durch die Presse drücken und mit Butter und Eigelben verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
2.
Püree in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech zunächst einen dünnen kreisförmigen Boden (Durchmesser ca. 6-8 cm) spritzen. An den Rand jeweils aufrecht stehende Spitzen aus Kartoffelbrei spritzen, sodass ein Körbchen mit gezacktem Rand entsteht. Auf diese Art 8 Törtchen anfertigen. Mit zerlassener Butter bepinseln und im Backofen bei 220 °C 8-10 Minuten goldgelb backen.
3.
Für die Tomatenfüllung Schalotte und Knoblauch schälen, beides fein hacken und in Öl glasig dünsten. Die Tomaten klein würfeln, mitdünsten, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer, Thymian, Zitronensaft und Zucker würzen. In die gebackenen Kartoffelnester füllen, mit gehacktem Petersilie bestreut sofort servieren.

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden