Kartoffenkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffenkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
4987
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.987 kcal(237 %)
Protein57 g(58 %)
Fett249 g(215 %)
Kohlenhydrate627 g(418 %)
zugesetzter Zucker329 g(1.316 %)
Ballaststoffe22,7 g(76 %)
Automatic
Vitamin A9,1 mg(1.138 %)
Vitamin D11,3 μg(57 %)
Vitamin E13,4 mg(112 %)
Vitamin K103,3 μg(172 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂1,4 mg(127 %)
Niacin17 mg(142 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure332 μg(111 %)
Pantothensäure6,4 mg(107 %)
Biotin96,1 μg(214 %)
Vitamin B₁₂5,2 μg(173 %)
Vitamin C104 mg(109 %)
Kalium2.489 mg(62 %)
Calcium365 mg(37 %)
Magnesium136 mg(45 %)
Eisen9,5 mg(63 %)
Jod63 μg(32 %)
Zink7,7 mg(96 %)
gesättigte Fettsäuren150,5 g
Harnsäure186 mg
Cholesterin1.675 mg
Zucker gesamt378 g(1.512 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
4
mittelgroße Möhren
weiche Butter für die Form
Mehl für die Form
250 g
weiche Butter
250 g
2 EL
5
1
unbehandelte Orange Saft und Abrieb
150 g
150 g
3 TL
2 EL
Zucker zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerVanillezuckerZuckerMöhreButter

Zubereitungsschritte

1.
Die Möhren schälen, in grobe Stücke schneiden und in einen Topf mit kochendem Wasser geben. Ca. 15 Minuten weich kochen, abgießen, abtropfen lassen und pürieren.
2.
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Kastenform mit etwas Butter auspinseln und mit Mehl bestauben. Die Butter cremig rühren, den Zucker samt Vanillezucker dazu geben und verquirlen bis er nicht mehr knirscht.
3.
Dann nach und nach die Eier und den Orangensaft unterrühren. Das Mehl mit der Stärke, dem Backpulver und Orangenabrieb mischen und portionsweise unterrühren. Das Möhrenpüree unterziehen und den Teig in die Form füllen. Im Ofen 50-60 Minuten backen (Stäbchenprobe).
4.
Danach abkühlen lassen, mit dem Zucker bestreuen und komplett auskühlen lassen. Aus der Form lösen und auf einer Kuchenplatte servieren.