Kassler im Brotmantel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kassler im Brotmantel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 5 h 45 min
Fertig
Kalorien:
627
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien627 kcal(30 %)
Protein52 g(53 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate90 g(60 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁1,4 mg(140 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin27,4 mg(228 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium1.008 mg(25 %)
Calcium26 mg(3 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod80 μg(40 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure61 mg
Cholesterin117 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
8
Zutaten
750 g Roggenmehl Typ 1150
250 g Weizenmehl
1 Würfel Hefe 40 g
½ TL Zucker
500 ml lauwarmes Wasser
150 g flüssiger Sauerteig (1 Beutel)
2 TL Salz
1 ½ kg Kassler
1 Ei
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RoggenmehlWeizenmehlHefeZuckerWasserSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die beiden Mehlsorten mischen und in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hinein bröckeln. Den Zucker zufügen. Mit 50 ml lauwarmem Wasser etwas verrühren, bis sich die Hefe gelöst hat. Etwas Mehl vom Rand einrühren und die Oberfläche mit Mehl bestauben. An einem warmen, zugfreien Ort gehen lassen. Nach ca. 30 Minuten hat der Vorteig sein Volumen verdoppelt. Den Flüssigsauerteig mit dem Salz zugeben. Unter ständigem Kneten nur soviel lauwarmes Wasser (ca. 400 ml) zugeben bis ein glatter, fester Brotteig entstanden ist, der nicht mehr klebt.
2.
Den Teig zu einer Kugel formen und in der Schüssel mit Frischhaltefolie abgedeckt ca. 3 Stunden gehen lassen.
3.
step 1
4.
Anschließend erneut durchkneten und 5-6 mm dick auswellen.
5.
step 2
6.
Mit einem Lineal zu einem Rechteck schneiden (ca. 35x50 cm). Von einer schmalen Seiten zum Verzieren einen etwa 8 cm breiten Streifen abschneiden.
7.
step 3
8.
Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und auf die Mitte der Teiges legen. Den unteren Rand darüber schlagen.
9.
step 4
10.
Das Ei verquirlen und damit den Rand bepinseln.
11.
step 5
12.
Nun die gegenüberliegende Seite darüber schlagen und gut andrücken.
13.
step 6
14.
Die seitlichen Ränder wieder mit Ei bepinseln und einschlagen.
15.
step 7
16.
Gut andrücken und zu einem schönen, glatten Brot formen.
17.
step 8
18.
Den verbliebenen Teigstreifen mit dem Teigrädchen in etwa 5 lange Streifen schneiden.
19.
step 9
20.
Den Ofen auf 220°C Umluft vorheizen.
21.
Das Brot auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, erneut mit dem Ei bestreichen und mit den Teigstreifen gitterartig belegen.
22.
step 10
23.
Mit Wasser besprühen und im Ofen ca. 15 Minuten backen. Die Temperatur auf 180°C reduzieren und ca. 1 Stunde fertig backen.
Schlagwörter