Kassler in Käsesauce mit Kartoffelpuffer

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kassler in Käsesauce mit Kartoffelpuffer
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
660
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien660 kcal(31 %)
Protein41 g(42 %)
Fett43 g(37 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K15 μg(25 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin21,8 mg(182 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium1.270 mg(32 %)
Calcium342 mg(34 %)
Magnesium91 mg(30 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod70 μg(35 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren24,5 g
Harnsäure45 mg
Cholesterin311 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Für die Rösti
600 g gegarte Pellkartoffel
5 EL Butterschmalz zum Braten
500 g gekochtes Kassler ohne Knochen
2 EL Schnittlauchröllchen
100 g Baby-Mais (Glas)
100 g Bergkäse gerieben
l Schlagsahne
2 Eigelbe
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln pellen und grob reiben, 4 EL davon abnehmen und beiseite stellen.
2.
Mais abgiessen, 1/8 L vom Einmachsud auffangen, Maiskölbchen in Scheiben schneiden.
3.
Kasseler in kleine Würfel (1 cm) schneiden.
4.
Den Käse mit den 4 EL geriebenen Kartoffeln und dem Maissud erhitzen und den Käse unter rühren schmelzen lassen.
5.
Ca. 3 EL Butterfett in einer grossen Pfanne erhitzen, die Kartoffeln darin verteilen und bei kleiner Hitze ca. 3 Min. ohne Rühren braten, dann die Hitze erhöhen, gelegentlich Wenden und weitere 3 Min. braten, bis sie teilweise knusprig sind, die Masse mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit einem Pfannenheber die Kartoffelmasse in der Pfanne glattstreichen, etwas Butterfett zugeben und 5 Min. bei mittlerer Hitze knusprig braten, dann mit einem passenden Topfdeckel wenden und weitere 3 Min. braten, warm stellen.
6.
Die Kasselerwürfel und Maisscheiben in die Käsesauce geben und erhitzen lassen, abschmecken und Schnittlauch einrühren.
7.
Die Sahne mit den Eigelben verquirlen, eine Schöpfkelle heisse Sauce einrühren, dann die Sahne in die Sauce rühren, sie darf nicht mehr kochen.
8.
Zum Servieren den Rösti vierteln und mit der Kasselersauce servieren.