Kassler mit Aprikosenpilaw

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kassler mit Aprikosenpilaw
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
1143
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.143 kcal(54 %)
Protein80 g(82 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate127 g(85 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,2 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E5,8 mg(48 %)
Vitamin K5,5 μg(9 %)
Vitamin B₁2,2 mg(220 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin44,7 mg(373 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin13 μg(29 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium1.774 mg(44 %)
Calcium73 mg(7 %)
Magnesium121 mg(40 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod126 μg(63 %)
Zink6 mg(75 %)
gesättigte Fettsäuren15,3 g
Harnsäure147 mg
Cholesterin346 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g Semmelbrösel
2 Eigelbe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 ⅕ kg Kasslerbraten
2 EL Öl
Für das Aprikosenpilaw
400 g Langkornreis
80 g Butter
¾ l Fleischbrühe
Salz
1 Nelke
1 Lorbeerblatt
4 kleine Aprikosen
100 g Rosinen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LangkornreisRosinenButterÖlSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Brösel und Eigelbe vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Backofen auf 175° vorheizen. Fleisch waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Öl in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten. Braten bei 175° 45 Min. schmoren lassen. Nach 25 Min. die Bröselmasse darauf streichen.
2.
Mit Aprikosenpilaw servieren.
3.
Reis in kaltes Wasser geben und waschen. In ein Sieb geben und abtropfen lassen.
4.
30 g Butter in einem Topf erhitzen, Reis zugeben und in ca. 2 Minuten glasig werden lassen. Mit Brühe, Salz, Nelke und Lorbeerblatt aufkochen. Danach Reis bei nicht ganz geschlossenem Topf bei kleiner Hitze in ca. 20 Minuten gar quellen lassen. Inzwischen Aprikosen waschen und kurz in kochendem Wasser abschrecken, häuten und in kleine Stücke schneiden. Aprikosen, Rosinen und restliche Butter zum garen Reis zugeben und bei ganz schwacher Hitze gut vermischen.