Kastanienparfait

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kastanienparfait
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Esskastanienterrine
250 g
400 g
Kastanienpüree (Fertigprodukt, Dose)
100 g
200 ml
20 ml
50 g
Orangencreme
250 ml
150 ml
100 ml
Orangensaft frisch gepresst
Zesten einer unbehandelten Bio-Orange
1 Packung
20 ml
5
60 g
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für die Terrine das Maronipüree mit Kirschwasser und Creme double verrühren. Geschmolzene Schokolade unterziehen. Die Sahne steif schlagen und unterheben. In eine mit Frischhaltefolie ausgeschlagene Terrinenform füllen und mind. 4 Stunden frieren lassen. Vor dem Servieren etwa 15-20 Min. leicht antauen lassen.
2.
Für die Orangencreme Milch und Sahne mit der Vanilleschote und ausgekratztem Mark verrühren und aufkochen, von der Herdplatte nehmen.
3.
Eigelbe mit dem Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel cremig schlagen. Die warme Sahne-Milch in einem dünnen Strahl langsam in die Eigelbcreme rühren, alles zurück in den Topf mit dem Orangensaft und dem -likör gießen und auf kleinster Flamme unter ständigem Schlagen zur Sauce aufschlagen, nicht kochen lassen. Auskühlen lassen und dabei mehrmals umrühren, so dass sich keine Haut bildet.
4.
Dann die Creme auf Teller verteilen, Terrine aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden und auf die Orangencreme legen. Mit Orangenzesten bestreut servieren und nach Belieben mit bunt gefärbter Schokolade dekoriert servieren.

Video Tipps

Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen