Clever naschen

Kastenkuchen mit Äpfeln und Himbeeren

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kastenkuchen mit Äpfeln und Himbeeren

Kastenkuchen mit Äpfeln und Himbeeren - Saftiger Kuchen mit süßen Früchtchen!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
221
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Äpfel haben einen hohen Gehalt an löslichen Ballaststoffen, dies hat positive Effekte auf den Cholesterin-Stoffwechsel: Im Darm binden sie die cholesterinhaltigen Gallensäuren, die dann nachproduziert werden müssen. Dafür wird dem Blut Cholesterin entzogen, sodass der Spiegel sinkt. Die natürliche Säure und Gerbstoffe der Himbeeren helfen unserer Leber beim Abbau von schädlichen Stoffen und bekämpfen Krankheitserreger.

Den Kastenkuchen mit Äpfeln und Himbeeren können Sie auch mit anderem gefrorenem Obst zubereiten. Zusammen mit dem Apfel schmecken zum Beispiel auch Mangostückchen. Wer mag, kann einen Teil der Früchte auch durch Mandelsplitter ersetzen. Sind Sie ein großer Fan von Apfelkuchen? Dann sollten sich mal in unserem Kochbuch Die besten Apfelkuchen umschauen. 

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien221 kcal(11 %)
Protein5 g(5 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker2,3 g(9 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K6,7 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin7,1 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium156 mg(4 %)
Calcium36 mg(4 %)
Magnesium21,1 mg(7 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod3,3 μg(2 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren5,9 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin88 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
15
Zutaten
125 g
weiche Butter
125 g
Apfelmus (ohne Zuckerzusatz)
45 g
Honig (3 EL)
5
280 g
200 g
100 g
1 Packung
100 g
2
300 g
Himbeeren TK, nicht auftauen
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Handmixer, 1 Schüssel, 1 Kastenbackform

Zubereitungsschritte

1.

Butter mit Apfelmus, Honig und Eiern schaumig rühren. 250 g Mehl, Dinkelmehl sowie Speisestärke und Backpulver mischen. Abwechselnd mit saurer Sahne unterrühren. 

2.

Äpfel waschen, schälen und Kernhaus entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die tiefgefrorenen Himbeeren sowie die Apfelstücke nach einander in restlichem Mehl wälzen. Teig halbieren und Himbeeren unter die eine Hälfte und Apfelstücke unter die andere Hälfte mengen.

3.

Backform mit Backpapier auslegen. Himbeerteig einfüllen und Apfelteig darauf füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180; Gas: Stufe 3) etwa 70 Minuten backen. Dann vorsichtig stürzen und auskühlen lassen.