Kekse mit Schokolade, glutenfrei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kekse mit Schokolade, glutenfrei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
60 g
300 g
1 Prise
150 g
Margarine glutenfrei
140 g
2 EL
1
Bio-Orange Abrieb
200 g
Maismehl zum Arbeiten
Margarine für die Form

Zubereitungsschritte

1.
Die Maisstärke mit dem Maismehl und Salz vermischen. Mit der Margarine, dem Zucker, Vanillezucker, dem Orangenabrieb und ca. 80 ml Wasser zu einem glatten Teig verkneten und anschließend im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine Backform (z. B. Spekulatiusform) ausfetten.
3.
Auf einer bemehlten Arbeitsfläche, den Teig flach ausrollen und in eine Backform einlegen oder mittels Ausstechförmchen rechteckige Kekse aus dem Teig ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und im Ofen ca. 12-15 Minuten goldbraun backen.
4.
Die Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen und die abgekühlten Kekse auf der Unterseite damit bepinseln. Auf einem Kuchengitter erkalten lassen.
 
Sehr einfaches und dennoch sehr gutes Rezept, dass auf jeden Fall aufgenommen wird! Kann mit "normalen" Mürbeteigkeksen locker mithalten :)