Kichererbsen-Crêpes

mit Kräuter-Ricotta-Füllung
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kichererbsen-Crêpes
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
2559
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.559 kcal(122 %)
Protein134 g(137 %)
Fett178 g(153 %)
Kohlenhydrate100 g(67 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe36,1 g(120 %)
Automatic
Vitamin A4,1 mg(513 %)
Vitamin D7,4 μg(37 %)
Vitamin E28,6 mg(238 %)
Vitamin K1.399,3 μg(2.332 %)
Vitamin B₁1,5 mg(150 %)
Vitamin B₂3,4 mg(309 %)
Niacin38,9 mg(324 %)
Vitamin B₆2,1 mg(150 %)
Folsäure900 μg(300 %)
Pantothensäure7,9 mg(132 %)
Biotin73,2 μg(163 %)
Vitamin B₁₂8,2 μg(273 %)
Vitamin C390 mg(411 %)
Kalium4.167 mg(104 %)
Calcium3.012 mg(301 %)
Magnesium430 mg(143 %)
Eisen25,6 mg(171 %)
Jod292 μg(146 %)
Zink18,6 mg(233 %)
gesättigte Fettsäuren75,8 g
Harnsäure328 mg
Cholesterin1.140 mg
Zucker gesamt37 g

Zutaten

für
1
Für den Crêpeteig
4 Eier (Größe M)
100 ml Milch
100 g Kichererbsenmehl
25 g Weißmehl
1 Prise Salz
Olivenöl extra vergine zum Ausbacken
Für die Füllung
150 g Feta
100 g Ricotta
100 g geriebener Parmesan oder Sbrinz
350 g Wildkräuter
1 unbehandelte Zitrone (abgeriebene Schale)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zutaten
abgezupfte Thymianblätter
geriebener Parmesan oder Sbrinz
1 unbehandelte Zitrone (abgeriebene Schale)
Olivenöl extra vergine
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FetaMilchKichererbsenmehlRicottaParmesanEi

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig Eier und Milch verquirlen. Kichererbsen- und Weißmehl sowie Salz zugeben und zu einem glatten Teig rühren. 30 Minuten quellen lassen.

2.

Crepes in einer Pfanne ausbacken. Stapeln und bis zur Verwendung in Folie einschlagen.

3.

Kräuter oder Spinat waschen. Tropfnass in den Kochtopf geben und im Dampf zusammenfallen lassen, sanft ausdrücken und portionsweise hacken.

4.

Backofen auf 220°C vorheizen.

5.

Feta, Ricotta, Sbrinz und Wildkräuter vermengen. Mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer würzen.

6.

Kräuter- oder Spinatfüllung auf die Crepes verteilen und einrollen. Auf ein eingefettetes Kuchenblech oder in eine eingefettete Gratinform legen. Abgezupften Thymian, geriebenen Käse und Zitronenschale darüberstreuen und mit Olivenöl beträufeln.

7.

Kichererbsen-Crepes im Ofen bei 220°C einige Minuten überbacken.