Kichererbsen-Schweine-Topf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kichererbsen-Schweine-Topf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
368
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien368 kcal(18 %)
Protein31 g(32 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,7 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,8 mg(73 %)
Vitamin K30,4 μg(51 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin12,8 mg(107 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin11 μg(24 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C128 mg(135 %)
Kalium596 mg(15 %)
Calcium123 mg(12 %)
Magnesium91 mg(30 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure338 mg
Cholesterin55 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Schweinefilet küchenfertig, pariert
2 rote Paprikaschoten
400 g Kichererbsen Dose
100 g grüne, entsteinte Oliven
100 g schwarze, entsteinte Oliven
2 EL Pflanzenöl
1 l Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
edelsüßes Paprikapulver
2 EL Petersilie zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Paprika waschen, mit einem Sparschäler schälen, halbieren, entkernen und in grobe Würfel schneiden. Die Kichererbsen und Oliven gut abtropfen lassen. In einem Topf das Öl erhitzen und die Fleischwürfel darin von allen Seiten scharf anbraten.

2.

Das Tomatenmark zugeben und mit der Brühe ablöschen. Die Erbsen, die Oliven und die Paprika untermischen und bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, in vorgewärmte Suppenteller füllen und mit Petersilieblättchen garniert servieren.