print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kichererbsenpüree

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kichererbsenpüree
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 13 h 25 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
400 g
3
1 Msp.
150 g
Tahini (Sesampaste aus dem Glas)
3 EL
Garnitur
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KichererbseKnoblauchzeheZitroneSalzCuminOlivenöl

Zubereitungsschritte

1.
Kichererbsen über Nacht einweichen. Dann das Wasser abgießen und Häutchen entfernen. In einem Topf, mit Wasser bedeckt ca. 40 Min. köcheln lassen. Kichererbsen in ein Sieb schütten und unter kaltem Wasser abspülen. Dann in die Küchenmaschine mit dem Schlagmesser geben und fein pürieren. Knoblauchzehen schälen, hacken und mit Salz fein zerreiben. Zu den Kichererbsen geben und mit Tahina, Zitronensaft, Olivenöl und Kreuzkümmel mischen, mit Salz abschmecken und zugedeckt ca. 30 Min. kalt stellen.
2.
Peperoni waschen, längs halbieren, entkernen und fein würfeln. Püree in einen Becher oder ein Glas füllen und mit Peperoni, Sesam und Kreuzkümmel bestreut servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Schreiben Sie den ersten Kommentar