Kicherersben und Schweinefleisch auf Rucola

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kicherersben und Schweinefleisch auf Rucola
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 15 min
Fertig
Kalorien:
443
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert443 kcal(21 %)
Protein35 g(36 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin K111,7 μg(186 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin14,3 mg(119 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin9,6 μg(21 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium728 mg(18 %)
Calcium114 mg(11 %)
Magnesium85 mg(28 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren5,8 g
Harnsäure327 mg
Cholesterin77 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
300 g
Kichererbsen aus der Dose
500 g
1 TL
edelsüßes Paprikapulver
½ TL
2 Msp.
gerebelter Oregano
3 EL
200 g
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
50 ml
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Rucola waschen und trocken schleudern. Die Kichererbsen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Das Schweinefilet würfeln, mit Paprikpulver, Kreuzkümmel, Oregano und Rapsöl vermischen. Die Kirschtomaten waschen und vierteln.
2.
Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Fleischwürfel darin ca. 5 Minuten von allen Seiten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. In der Zwischenzeit den Rucola mit Zitronensaft und Olivenöl vermischen und als Bett auf Tellern anrichten. Kichererbsen, Tomaten und Fleisch vermischen und auf dem Rucola verteilen.
Zubereitungstipps im Video