Kirsch-Crostata

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kirsch-Crostata
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 3 h
Fertig
Kalorien:
5226
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.226 kcal(249 %)
Protein54 g(55 %)
Fett235 g(203 %)
Kohlenhydrate703 g(469 %)
zugesetzter Zucker377 g(1.508 %)
Ballaststoffe28,1 g(94 %)
Automatic
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D6,3 μg(32 %)
Vitamin E15,3 mg(128 %)
Vitamin K126,1 μg(210 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,1 mg(126 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure209 μg(70 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin9,6 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C85 mg(89 %)
Kalium2.125 mg(53 %)
Calcium195 mg(20 %)
Magnesium275 mg(92 %)
Eisen7,2 mg(48 %)
Jod39 μg(20 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren79,6 g
Harnsäure253 mg
Cholesterin18 mg
Zucker gesamt435 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Teig
350 g
125 g
1 EL
1 TL
½ TL
250 g
vegane Margarine
Mehl zum Arbeiten
Für den Belag
400 g
100 g
180 g
2 EL
40 ml
50 g
2 EL
1 Prise
gemahlener Safran
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SüßkirscheMehlMargarineZuckerZuckerHimbeere

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl mit dem Zucker, Vanillezucker, Zitronenabrieb und Salz auf die Arbeitsfläche häufeln. Die Margarine in kleinen Stücken dazu geben. Alles mit einem Messer zu Krümeln hacken und mit den Händen zügig zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und 1 Stunde kühl stellen.
2.
Für den Belag die Kirschen abbrausen, trocken tupfen und entkernen. Die Himbeeren verlesen. Beides in einem großen Topf mit dem Zucker und Vanillezucker gut durchmengen. Ca. 30 Minuten geschlossen ziehen lassen. Dann unter stetigem Rühren aufkochen und ca. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Vom Herd ziehen und den Likör unterrühren.
3.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4.
Den Teig in zwei Hälften teilen und eine Hälfte auf bemehlter Fläche in Größe der Tarteform ausrollen, hineinlegen und einen Rand formen. Die Mandelblättchen darauf streuen und mit der Marmelade bestreichen. Im Ofen ca. 30 Minuten backen.
5.
Währenddessen den restlichen Teig ausrollen und mit einem Teigrädchen in ca. 1 breite Streifen schneiden. Die Crostata mit den Streifen gitterartig belegen. Die Sahne mit dem Safran verrühren und die Teigstreifen damit bepinseln. Weitere ca. 30 Minuten zu Ende backen.
6.
Den Kuchen falls nötig mit Alufolie abdecken. Nach dem Backen auskühlen lassen.