Kirsch-Käsekuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kirsch-Käsekuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkSchlagsahneKirscheJoghurtRotweinZucker

Zutaten

für
1
Zutaten
1
2 Blätter
1
Zitrone Saft
150 g
500 g
400 g
50 ml
50 ml
2 EL
1 TL
½
250 g
entsteinte Kirschen
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und im erwärmten Zitronensaft auflösen. 2 EL Joghurt unterrühren, dann den restlichen Joghurt und den Quark zufügen und zu einer glatten Masse verrühren.
2.
Die Sahne steif schlagen und etwa ein Drittel unter die Quarkmischung rühren, den Rest locker unterheben.
3.
Um den Boden einen Tortenring oder Springformring legen.
4.
Die Quarkmasse in die Springform füllen, glattstreichen und wieder in den Kühlschrank stellen.
5.
Wein, Wasser und Zucker vermischen und mit einem Teil davon die Speisestärke anrühren. Die restliche Flüssigkeit mit der Zimtstange aufkochen lassen und mit der angerührten Speisestärke binden. Kurz aufkochen lassen und die Zimtstange wieder entfernen. Die Kirschen dazugeben und abkühlen lassen.
6.
Die Mischung auf die Tortenoberfläche geben und verteilen, erneut kalt stellen und gut kühlen. Zum Servieren den Tortenring entfernen und nach Belieben Schokoladenherzen an den Rand setzen.
Zubereitungstipps im Video