Kirsch-Sahne-Schichtdessert

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kirsch-Sahne-Schichtdessert
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
1265
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert1.265 kcal(60 %)
Protein15 g(15 %)
Fett76 g(66 %)
Kohlenhydrate126 g(84 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K12,3 μg(21 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure89 μg(30 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin14,3 μg(32 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium1.163 mg(29 %)
Calcium221 mg(22 %)
Magnesium114 mg(38 %)
Eisen7,8 mg(52 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren46,5 g
Harnsäure40 mg
Cholesterin325 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für den Biskuit
150 g
150 g
3
1 Prise
150 g
2 EL
50 g
Für das Kirschkompott
500 g
50 g
100 ml
trockener Rotwein
250 ml
1
1
1 TL
1 EL
1 EL
Für die Créme
250 g
50 g
100 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
100 g Schokolade grob hacken und mit der Butter über einem heißen Wasserbad in einer Schüssel schmelzen lassen.
3.
Die Eier trennen und die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Butter-Schokomischung sowie den Eischnee unterziehen. Das mit Kakao vermischte Mehl unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech gießen, glatt streichen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
4.
Für das Kompott die Kirschen waschen, abtropfen lassen (4 Stück zur Seite legen) und entsteinen. Den Zucker in einem Topf karamellisieren. Mit Rotwein ablöschen und den Karamell lösen. Den Kirschsaft, Vanille, Zimt und Zitronenabrieb zugeben und auf die Hälfte einköcheln lassen. Die Stärke mit dem Kirschgeist anrühren und die Sauce damit abbinden. Die Kirschen in die Sauce geben und abkühlen lassen.
5.
Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen und die Créme fraîche unterheben. Aus dem Biskuit in Größe der Gläser Kreise ausstechen. Dann abwechselnd mit der Créme und dem Kirschkompott auf die Gläser verteilen. Aus der übrigen Schokolade mit einem Messer Späne abziehen. Die Kirschtorte im Glas mit Kirschen und Schokospänen garniert servieren.
Zubereitungstipps im Video