Kirsch-Sahne-Torte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kirsch-Sahne-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
2,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
520
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien520 kcal(25 %)
Protein8 g(8 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker22 g(88 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K1,7 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure22 μg(7 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2,1 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium300 mg(8 %)
Calcium74 mg(7 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren17,8 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin74 mg
Zucker gesamt31 g

Zutaten

für
12
Für den Teig
300 g tiefgefrorener Blätterteig
100 g Mandelblättchen
500 g dunkle Süßkirsche (oder Kirschen aus dem Glas)
4 EL Zucker
½ TL Zimtpulver
1 EL Speisestärke
2 EL Johannisbeergelee
100 g Puderzucker
1 EL Kirschwasser
7 Blätter Gelatine
750 g Schlagsahne
1 EL Vanillezucker
150 g rote Marzipanrohmasse vom Konditor (oder Marzipanrohmasse mit Lebensmittelfarbe eingefärbt)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Blätterteig auftauen lassen. Mandelblättchen hellbraun rösten. Die Kirschen waschen, abtrocknen und entsteinen, mit 1/8 l Wasser, 2 EL Zucker und dem Zimt 7 Min. kochen lassen. Die kalt angerührte Speisestärke einrühren, den Saft einmal aufkochen und das Kompott abkühlen lassen. Den Backofen auf 200° vorheizen. Blätterteig ausrollen, 3 Kreise von 26 cm Durchmesser ausschneiden, auf ein kalt abgespültes Backblech legen und in 10 Min. hellbraun backen. Gelatine 10 Min. in kaltem Wasser einweichen. Sahne mit dem restlichen Zucker und dem Vanillezucker steif schlagen. Ausgedrückte Gelatine bei schwacher Hitze auflösen, 3 EL Schlagsahne untermischen und die Gelatine unter die übrige Sahne ziehen. Auf einen der Blätterteigböden das Kirschkompott verteilen und dieses mit Schlagsahne bedecken. Den zweiten Teigboden darauflegen und dick mit Sahne bestreichen. Den dritten Boden darüber legen und mit Johannisbeergelee bestreichen. Restliche Sahne von der Mitte, zum Rand und über die Seiten verstreichen. Seiten dick mit Mandeln bestreuen. Die rote Marzipanrohmasse zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie zu einer 5 mm dicken Platte ausrollen und Herzen ausstechen. Puderzucker und Kirschwasser mischen, in eine kleine Papiertüte füllen, Spitze abschneiden und die Herzen damit verzieren und beschriften.
2.
Die Torte mit Sahne verzieren und mit Marzipanherzen garnieren.