Kirsch-Sahnetorte mit Mohn

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kirsch-Sahnetorte mit Mohn
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 4 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zum Garnieren
200 g
2 EL
Für die Füllung
500 ml
100 g
Für den Teig
2 EL
50 g
2 EL
1 EL
1 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneKirscheMohnbackVanillezuckerKakaopulver
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Boden der Springform mit Backpapier belegen und einspannen.
2.
Die Schokolade hacken und mit der Butter schmelzen lassen. Gut rühren, sodass eine homogene Masse entsteht. Anschließend vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Eier trennen und die Eiweiße zu steifem Eischnee schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker und Vanillezucker weiß-cremig quirlen. Die Schokoladenbutter unterrühren. Das Mehl mit der Stärke, Kakao und Backpulver mischen. Den Eischnee auf die Eigelbmasse setzen, Mehlmischung darüber sieben und zu einem luftigen Teig unterheben. In die Form füllen, glatt streichen und ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe). Anschließend aus der Form lösen und auf ein Kuchengitter gestürzt erkalten lassen. Den kalten Kuchenboden zweimal waagerecht durchschneiden.
3.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Kirschen waschen und entsteinen. Die Gelatine gut ausdrücken und in einem kleinen Topf bei geringer Hitze zerfließen lassen. 350 ml Sahne steif schlagen, etwa 1/3 abnehmen und in den Kühlschrank stellen. Unter die übrige Sahne die Mohnmasse heben. 2-3 EL Mohn-Sahne unter die Gelatine rühren, dann die Gelatine unter die Creme ziehen.
4.
Einen Kuchenboden auf eine Platte legen und mit der Hälfte der Mohnsahne bestreichen. Die Hälfte der Kirschen darauf verteilen und den zweiten Boden auflegen. Ebenso mit Mohnsahne und Kirschen bedecken und den übrigen Kuchenboden auflegen. Mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
5.
Zum Garnieren die Kirschen waschen und gut abtropfen lassen. Die Torte mit der restlichen, steif geschlagenen Sahne bestreichen, die Kirschen darauf setzen und mit Schokoraspeln bestreut anrichten.