Kirschtorte mit Rotweincreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kirschtorte mit Rotweincreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
286
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert286 kcal(14 %)
Protein3,7 g(4 %)
Fett19,3 g(17 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
16
Rührteig
100 g
3
Eier (Größe M)
je 125g Zucker und weiche Butter
1 gestr. TL
50 g
1 gehäufter TL
50 g
Ausserdem
540 g
1 Päckchen
1 EL
2 EL
8
150 g
50 g
125 ml
400 ml
1 Päckchen
Kirschen und Zitronenmelisse zum Garnieren
Puderzucker zum Bestäuben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Schokolade fein reiben. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 40 g Zucker einrieseln lassen. Butter oder Margarine cremig rühren, nach und nach den restlichen Zucker, Zimt und Eigelb unterrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist. Schokolade unterrühren. Mehl mit Backpulver und Haselnüssen mischen und unterrühren, zuletzt den Eischnee unterziehen.

2.

Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen, im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 150 Grad) etwa 45 Minuten backen. Tortenboden 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und auf ein mit Backpapier belegtes Kuchengitter stürzen. Backpapier abziehen, Tortenboden auskühlen lassen.

3.

Den Tortenboden auf eine Platte legen, einen Tortenring darum schließen. Schattenmorellen abtropfen lassen, Saft auffangen. Kirschen auf dem Tortenboden verteilen. Tortengusspulver mit Kirschsaft (250ml abmessen, eventuell mit Wasser auffüllen), Zucker und Kirschwasser nach Anleitung zubereiten. Den Tortenguss über die Kirschen löffeln. Fest werden lassen.

4.

Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Mascarpone mit Puderzucker und Rotwein verrühren. Gelatine leicht ausdrücken und bei milder Hitze auflösen. Mit 2-3 Esslöffeln der Mascarpone-Rotwein-Mischung verrühren, dann unter die übrige Mischung rühren. Kühl stellen, bis die Masse beginnt zu gelieren.

5.

250 ml Sahne steif schlagen und unterheben. Die Rotwein-Creme auf den Kirschen verteilen. Torte 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Währenddessen Restliche Sahne mit Sahnefestiger steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Zackentülle füllen. Die Torte mit Sahnetupfen, Kirschen und Zitronenmelisse garnieren. Mit Puderzucker leicht bestäuben.