0

Kiwi-Baumkuchen

Kiwi-Baumkuchen
0
Drucken
1 h 15 min
Zubereitung
1 h 55 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 10 Stücke
Für den Baumkuchen
400 g Butter
Jetzt hier kaufen!300 g Marzipanrohmasse
12 Eigelbe ,unbehandelt
12 Eiweiß ,unbehandelt
200 g Zucker
180 g Mehl
Jetzt kaufen!160 g Speisestärke
Außerdem
6 Kiwis
1 TL Kiwilikör
1 TL Wodka
1 EL Sekt
100 ml trockener Weißwein
100 ml Marsala
50 g Zucker
1 Ei ,unbehandelt
2 Eigelbe ,unbehandelt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5

Zunächst den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Dann die Butter in einer Rührschüssel schaumig rühren. Die Marzipanrohmasse mit den Eigelben fein mixen, dann durch ein Haarsieb streichen. Nun die Masse mit der Butter verrühren und die Eiweiße mit dem Zucker cremig schlagen. Das Mehl und die Speisestärke in eine Schüssel sieben und ein Drittel davon vorsichtig unter die Eiweißmasse ziehen. Die restliche Mehlmischung unter die Buttermasse heben. Dann die Eiweißmasse locker unterheben.

Schritt 2/5

Anschließend ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit einer Teigkarte eine 1 mm dünne Teigschicht auf dem gesamten Blech verstreichen. Den Teig für etwa 2 Minuten in den Backofen schieben, bis er goldgelb ist. Dann das Blech herausnehmen und wieder eine 1 mm dünne Teigschicht auf dem gebackenen Teig verstreichen. Wiederum in den Backofen geben, bis auch diese Schicht goldgelb ist. Diesen Vorgang wiederholen, bis der gesamte Teig verbraucht ist. Es ergibt etwa 10 Schichten. Dabei immer am Ofen stehenbleiben, damit die Teigblätter nicht zu sehr bräunen und trocken werden.

Schritt 3/5

Den fertig gebackenen Baumkuchen aus dem Ofen nehmen und auf die Arbeitsplane stürzen. Das Backpapier sofort abziehen. Den Baumkuchen in Plastikfolie wickeln und darin erkalten bleiben, so bleibt er schön saftig. Die Kiwis schälen, 5 Kiwis halbieren und in dünne Scheiben von etwa 2 mm Dicke schneiden. Die Kiwischeiben mit dem Kiwilikör, dem Wodka und dem Sekt mischen und etwa 15 Minuten marinieren. Die restliche Kiwi zerkleinern und durch ein Sieb streichen und das Kiwimark zum Garnieren verwenden.

Schritt 4/5

Nun in einem Topf für ein Wasserbad etwa 1 I Wasser zum Kochen bringen. Den Weißwein mit dem Marsala, dem Zucker, dem Ei und den Eigelben in einem Schneekessel verrühren. Den Schneekessel über das Wasserbad stellen und die Creme mit dem Schneebesen aufschlagen, bis sie cremig und dicklich ist. Den Baumkuchen aus der Folie wickeln und in etwa 7 cm breite Streifen schneiden. Diese wiederum in etwa 3 mm dünne Scheiben schneiden.

Schritt 5/5

Kurz vor dem Servieren mit einem Schöpflöffel portionsweise Weinschaum auf Teller gießen. 1 Scheibe Baumkuchen auf die Teller legen, mit Kiwischeiben bedecken und wieder mit Baumkuchen belegen. Diesen Vorgang wiederholen, bis 5 Schichten Baumkuchen auf dem Teller sind. Die letzte Schicht soll aus Kiwischeiben bestehen. Je 1 Löffel Kiwimark daneben setzen oder als Muster durch den Weinschaum ziehen. Einige Walderdbeeren dazulegen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schlagwörter

Top-Deals des Tages

Nessy, 19 cm - Plüsch Sorgenfresser magnetisch
VON AMAZON
Preis: 15,99 €
12,99 €
Läuft ab in:
Pimpernel Untersetzer, 10,5 x 10,5 cm, MDF mit Kork- Rückwand und Wrendale-Designs, 6er-Set, mehrfarbig
VON AMAZON
10,79 €
Läuft ab in:
Sonderangebot: CarFashion 321600A PUR|TwinClean – Fussmatte| Türmatte| Fußabtreter | Schmutzfangmatte | Sauberlaufmatte | Eingangsmatte| für Innen und Aussen | Anthrazit-Metallic Oberfläche | Scraper-Noppen mit robustem Textilbelag | Größe ca. 75 x 57 cm und mehr
VON AMAZON
Preis: 22,95 €
19,68 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages