0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kiwikuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
5449
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Torte enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.449 kcal(259 %)
Protein89 g(91 %)
Fett350 g(302 %)
Kohlenhydrate477 g(318 %)
zugesetzter Zucker309 g(1.236 %)
Ballaststoffe32,4 g(108 %)
Automatic
Vitamin A2,7 mg(338 %)
Vitamin D9,6 μg(48 %)
Vitamin E37,1 mg(309 %)
Vitamin K134,8 μg(225 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂2,8 mg(255 %)
Niacin24,5 mg(204 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure315 μg(105 %)
Pantothensäure7,3 mg(122 %)
Biotin72,1 μg(160 %)
Vitamin B₁₂6,5 μg(217 %)
Vitamin C239 mg(252 %)
Kalium4.103 mg(103 %)
Calcium1.502 mg(150 %)
Magnesium497 mg(166 %)
Eisen10,9 mg(73 %)
Jod73 μg(37 %)
Zink10,1 mg(126 %)
gesättigte Fettsäuren190,7 g
Harnsäure232 mg
Cholesterin1.106 mg
Zucker gesamt404 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
120 g
80 g
100 g
100 g
Mandelkerne gemahlen
2
½ Packung
Milch nach Bedarf
Fett für die Form
Für die Creme
600 g
Joghurt fettarm 0,1%
180 g
1
Zitrone unbehandelt
12 Blätter
Gelatine weiß
400 ml
Außerdem
6
50 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtSchlagsahneZuckerButterWeizenmehlMandelkern

Zubereitungsschritte

1.
Butter, Zucker und Eier schaumig rühren, Mehl, Mandeln und Backpulver langsam einrühren, zu einem glatten Teig verrühren. Falls der Rührteig zu fest ist noch etwas Milch einrühren. Den Teig in die gefettete Springform geben und bei 200°C ca. 30 Minuten backen. Den Boden von der Form lösen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.
2.
3 Kiwis schälen, grob zerkleinern und mit dem Pürierstab pürieren, mit dem Einmachzucker in einen kleinen Topf geben und erhitzen, unter Rühren zum Kochen bringen, 2-3 Minuten sprudelnd kochen, zur Seite stellen, auskühlen lassen. Für die Creme Joghurt mit dem Zucker, dem Zitronensaft und der abgeriebenen Zitronenschale verrühren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in etwas (3-4 EL) heißem Wasser auflösen, etwas Joghurt einrühren (Temperaturausgleich). Zügig unter die Joghurtmasse rühren. Die Joghurtmasse kalt stellen, bis die Creme zu gelieren beginnt, die Schlagsahne steif schlagen und unter die Joghurtmasse ziehen. Die restlichen Kiwis schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Tortenboden quer halbieren, mit der Hälfte der Kiwimarmelade bestreichen, die andere Bodenhälfte darauf setzen und mit der restlichen Marmelade bestreichen. Einen Springformring um den Boden legen, einen 1 cm breiten Ring vom Boden zum Rand frei lassen. Die Joghurtcreme auf dem Boden und in den Ring verteilen, glatt streichen. Im Kühlschrank fest werden lassen. Den Tortenring vorsichtig lösen. Torte mit den Kiwischeiben garnieren und sofort servieren.