print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Klare Linsensuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Klare Linsensuppe
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
fertig in 14 h
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
200 g
getrocknete Linsen
1 l
200 g
Rinderbeinfleisch
180 g
3
2
120 g
Gemüsewürfel (Möhren, Lauch, Sellerie)
geriebene Muskatnuss

Zubereitungsschritte

1.

Die Linsen über Nacht in kaltem Wasser quellen lassen. Am nächsten Tag die Linsen abgießen und abspülen, mit der Fleischbrühe in einen Topf geben und etwa 1 Stunde kochen lassen.

2.

Inzwischen das Suppengemüse putzen, kleinschneiden und mit dem Beinfleisch durch die mittelfeine Scheibe des Fleischwolfs drehen. Dann die Eiweiße dazugeben, das Ganze mit einem Viertel Liter kaltem Wasser verrühren und kalt stellen.

3.

Die Hälfte der Linsen für die Einlage aus der Fleischbrühe nehmen und beiseite stellen. Die Fleischmischung unter ständigem Rühren in die Linsenbrühe geben.

4.

Die Zwiebel schälen, würfeln, kurz in einer trockenen Pfanne rösten und mit dem Estragon in die Brühe geben. Die Linsensuppe unter vorsichtigem Rühren aufkochen und etwa 1 Stunde ziehen lassen.

5.

Die Gemüsewürfel in kochendem Salzwasser blanchieren. Die Linsenbrühe durch ein Tuch passieren und anschließend die Gemüsewürfel und die Linsen als Einlage hinzufügen. Die Suppe mit Salz und Muskat abschmecken.

Schreiben Sie den ersten Kommentar