Gänsebraten Rezepte von EAT SMARTER

Entwickelt mit den EAT SMARTER Ernährungswissenschaftlern und Profi-Köchen
101 Gänsebraten Rezepte
Filtern nach
sortieren
Sortieren nach
X
  • Kalorien
  • Fertig in
  • Relevanz
  • Bewertung
  • Health Score

Für viele von uns gehört sie einfach zum Fest dazu: die Weihnachtsgans. Die Gänsebraten-Rezepte von EAT SMARTER machen gesundes Schlemmen möglich und werden Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Probieren Sie doch einmal diesen bayerischen Gänsebraten oder diese leckere Variante mit Bratäpfeln. Wie Sie sich auch entscheiden, diese Gänsebraten-Rezepte lassen keine Wünsche offen!

Goldbraun und knusprig – so gelingt der Gänsebraten

Besonderen Wert sollten Sie beim Zubereiten einer Gans auf die Gartemperatur und -dauer legen: Je nach Gewicht sollte der Gänsebraten bei etwa 250°C drei bis vier Stunden im Ofen garen. Falls Sie die Gans bei Niedrigtemperatur garen wollen, sollten Sie diese bei 120°C etwa sechs bis acht Stunden garen. Der Vorteil der niedrigen Temperatur ist, dass das Fleisch besonders zart bleibt. Kurz vor Ende der Garzeit sollten Sie zusätzlich die Grillfunktion auf 250°C einschalten – so wird auch die Haut schön knusprig. Zusätzlich können Sie den Braten vor dem Grillen noch mit etwas Sauce übergießen, dann kann nichts mehr schief gehen!

Die besten Beilagen zum Gänsebraten

Bei der Frage nach den Beilagen zum Gänsebraten heißt es besonders an Weihnachten bei den meisten ganz eindeutig: Rotkohl und Kartoffelklöße! Dazu noch eine gebundene Sauce zum Beispiel aus Pflaumen und Äpfeln und das Weihnachtsessen ist perfekt. Aber auch andere Varianten sind einen Versuch wert: Wie wäre es mit Gänsekeulen mit Kürbispüree und Wirsinggemüse oder aber einem festlichen Gänsebraten mit Trüffel-Kartoffelpüree

Rezepte filtern
X
Abbrechen
Rezepte filtern
Kategorien
Zutaten
Zutat einschließen
Zutat ausschließen
Health Score
Anzahl der Zutaten
max. Kalorien
max. Zubereitungszeit
Schwierigkeit
Lifestyle
Diäten
Länder / Regionen
Abbrechen
Rezepte filtern