Seelenwärmer

Klassische Cannelloni

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Klassische Cannelloni

Klassische Cannelloni - Das klassische Nudelgericht ist schnell zubereitet und schmeckt der ganzen Familie!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
451
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Spinat in den klassischen Cannelloni bietet reichlich Vitamin A. Diese ist essentiell für gutes Sehen und kann vor Nachtblindheit schützen. Außerdem unterstützt es eine gesunde Haut. Dank des Vitamin C ist Spinat auch ein richtiger Fitmacher, denn dieses unterstützt das Immunsystem und wirkt als Antioxidans.

Statt herkömmlicher Cannelloni kann auch die Vollkornvariante verwendet werden. Diese liefert mehr Mineralstoffe und hält danke der Ballaststoffe lange satt. Eine smarte Alternative finden Sie hier.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien451 kcal(21 %)
Protein25 g(26 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,5 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin K298,2 μg(497 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin9,7 mg(81 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure204 μg(68 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin15,4 μg(34 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C92 mg(97 %)
Kalium1.254 mg(31 %)
Calcium246 mg(25 %)
Magnesium123 mg(41 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren5,9 g
Harnsäure157 mg
Cholesterin51 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
150 g
roher Schinken
200 g
250 g
Cannelloni ohne Vorkochen
800 g
1
125 ml
2 TL
½ Bund
½ TL
Fett für die Form
2 EL
1 Zweig
Thymian zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateBlattspinatRicottaSchinkenÖlTomatenmark
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Auflaufform, 1 Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Spinat gründlich waschen und tropfnass bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen, abgießen und gut ausdrücken. Schinken fein würfeln, unter Spinat mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Ricotta grob untermengen. Masse mit einem Löffel in die Canneloniröllchen füllen und nebeneinander in eine ausgefettete Form setzen.

2.

Tomaten heiß überbrühen, kalt abschrecken, häuten, vierteln, entkernen, fein hacken. Zwiebel schälen, fein hacken und im Öl andünsten. Tomaten dazugeben, bei mittlerer Hitze zugedeckt 8 Minuten schmoren lassen. Brühe angießen, Tomatenmark einrühren und etwas köcheln lassen. Basilikumblättchen waschen, trocken schütteln, fein hacken, untermischen.

3.

Sauce auf Canneloni gießen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 35–40 Minuten überbacken. Mit Thymian garniert servieren.