Klassische Dampfnudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Klassische Dampfnudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
842
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien842 kcal(40 %)
Protein21 g(21 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate129 g(86 %)
zugesetzter Zucker29 g(116 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K3 μg(5 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin8,5 mg(71 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure444 μg(148 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin28,5 μg(63 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium600 mg(15 %)
Calcium168 mg(17 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod25 μg(13 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren16,7 g
Harnsäure176 mg
Cholesterin67 mg
Zucker gesamt36 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Mehl
1 Würfel frische Hefe 42 g
100 g Zucker
½ l Milch
100 g Butter
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchZuckerButterHefe

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Hefe mit 50 g Zucker und 1/4 l lauwarmer Milch verrühren und in die Vertiefung gießen. Mit etwas Mehl bestauben und gehen lassen. Nach ca. 30 Minuten an den Rand 50 g Butterflöckchen setzen und alles zu einem Teig verkneten. Mit einem Tuch bedecken und weitere 30 Minuten gehen lassen. Die restliche Butter in einem großen Topf schmelzen lassen. Den Hefeteig zu einer langen Rolle formen und in 10-12 Portionen teilen. Weitere ca. 30 Minuten gehen lassen.
2.
Step 1
3.
Zur Butter den restlichen Zucker geben und die restlichen Milch zugießen.
4.
Step 2
5.
Die Dampfnudeln nebeneinander in den Topf setzen, Deckel fest verschließen. Etwa 30 Minuten bei erst mittlerer, dann schwacher Hitze garen, bis die Dampfnudeln die gesamte Flüssigkeit aufgesaugt haben und sich am Topfboden eine Kruste gebildet hat. Den Topf aber während des Garens nicht öffnen.
6.
Step 3
7.
Mit Puderzucker bestauben und nach Belieben mit Vanillesauce servieren.