print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Klassische Lasagne mit Hackfleisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Klassische Lasagne mit Hackfleisch
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 56 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
2
Für die Bolognesesauce
1
1
1
2 EL
300 g
Paprikapulver (edelsüß)
425 ml
gehackte Tomaten (1 Dose)
100 ml
Fleischbrühe oder Gemüsebrühe
Für die Bechamelsauce
2 EL
1 EL
500 ml
Für die Fertigstellung
Butter (zum Einfetten)
250 g
50 g
geriebener Parmesan
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwiebelKnoblauchzeheMöhreÖlSalzPfeffer
Produktempfehlung

vorgekochte Lasagneblätter verwenden.

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, Zwiebel in kleine Würfel schneiden und Knoblauch fein hacken. Möhre putzen, waschen, schälen und ebenfalls klein würfeln.

2.

Öl in einer Pfanne oder einem Topf erhitzen und das Hackfleisch darin ca. 2-3 Minuten krümelig braten. Zwiebel-, Knoblauch- und Karottenwürfel zugeben und weitere 2 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Gehackte Tomaten und Fleischbrühe zufügen, aufkochen und nochmals abschmecken.

3.

Für die Bechamelsauce Butter in einem Topf zerlassen, Mehl einrühren und unter ständigem Rühren Milch zugießen. Die Sauce aufkochen, bei geringer Hitze ca. 1 Minute köcheln lassen, gelegentlich umrühren und dann mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

4.

Backofen auf 180 °C Heißluft vorheizen.

Währenddessen eine kleine Auflaufform mit Öl einfetten und etwas Bolognesesauce hineingeben, Lasagneblätter darüberlegen und Bechamelsauce darauf verteilen. Die Auflaufform schichtweise füllen und mit Bechamelsauce abschließen. Zum Schluss den Parmesan darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen.

Dazu können Sie einen gemischten Blattsalat reichen.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten