EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr
Seelenwärmer

Klassischer Schokoladenkuchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Klassischer Schokoladenkuchen

Klassischer Schokoladenkuchen - mit einer knackigen Schokoglasur!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
319
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Manchmal muss es einfach Schokoladenkuchen sein. Dass dieser nicht zu den gesündesten Rezepten gehört, dürfte jedem bewusst sein. Unser Schokoladenkuchen ist da wohl ein Kompromiss, denn er wird mit ballaststoffreicherem Mehl Type 1050 und etwas zuckerreduziert gebacken. 

Wer es gerne noch schokoladiger mag, kann die Blockschokolade durch Zartbitterschokolade ersetzen und spart sich somit auch gleichzeitig Zucker.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien319 kcal(15 %)
Protein7 g(7 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker15,7 g(63 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K3,1 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,4 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium306 mg(8 %)
Calcium29 mg(3 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin90 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
20
Zutaten
200 g Blockschokolade mindesten 40 % Kakaoanteil
225 g weiche Butter
150 g Rohrohrzucker
6 Eier
200 g Weizenmehl Type 1050
2 TL Backpulver
200 g gemahlene Mandelkerne
3 EL Aprikosenkonfitüre
125 g Zartbitterschokolade
½ EL Kokosöl
1 EL Kakaopulver
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Backform (22 x 22 cm), 1 Backpapier

Zubereitungsschritte

1.

Schokolade in Stücke brechen und mit 200 g Butter im Wasserbad schmelzen lassen.

2.

Zucker unter Rühren dazugeben. Eier einzeln einrühren. Mehl mit Backpulver und Mandeln mischen, unter den Teig ziehen.

3.

Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen. Im vorgeheizten Backofen 160 °C (Umluft 140 °C; Gas: Stufe 2) etwa 75 Minuten backen. Leicht abgekühlt aus der Form lösen, auf eine Platte stürzen und das Backpapier abziehen.

4.

Aprikosenkonfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen und Oberfläche und den Rand des Kuchens damit bestreichen. Auskühlen lassen.

5.

Schokolade in Stücke brechen und zusammen mit restlicher Butter und Kokosfett im Wasserbad schmelzen lassen. Den Kuchen damit überziehen, die Glasur fest werden lassen.

6.

Zum Verzieren aus festem Papier mehrere 2 cm breite Streifen schneiden und diagonal auf den Kuchen legen. Den Kuchen mit Kakaopulver bestäuben. Die Papierstreifen vorsichtig wieder entfernen

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite