Klebereisbällchen

mit süßer Füllung
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Klebereisbällchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
1 Prise
100 ml
100 g
süße Lotus- Paste
100 g
süße rote Bohnenpaste
6 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KokosmilchKokosmilchSalz

Zubereitungsschritte

1.

Klebereis unter fließendem Wasser waschen, dann über Nacht in kaltem Wasser einweichen.

2.

Wok-Kreuz oder umgedrehte Tasse in den Wok stellen, bis knapp unter den Rand Wasser zugießen und zum Kochen bringen . Bambusdämpfer oder Schnellkochtopfeinsatz mit Backpapier oder einem feuchten Tuch auslegen. Den Reis hineingeben und 20 Minuten dämpfen. Etwas abkühlen lassen.

3.

Reis in 8 Portionen teilen. Jedes Reishäufchen flach drücken, 1 Teelöffel Lotus- oder Bohnenpaste darauf geben, den Reis um die Füllung schließen und zu einer Kugel formen. Die Hälfte der Bällchen mit Lotuspaste füllen, die andere mit Bohnenpaste.

4.

Reis in 8 Portionen teilen. Jedes Reishäufchen flach drücken, 1 Teelöffel Lotus- oder Bohnenpaste darauf geben, den Reis um die Füllung schließen und zu einer Kugel formen. Die Hälfte der Bällchen mit Lotuspaste füllen, die andere mit Bohnenpaste. Bambusdämpfer oder Schnellkochtopfeinsatz erneut mit Backpapier oder einem feuchten Tuch auslegen. Die Reisbällchen hineingeben und etwa 5 Minuten dämpfen. Mit Kokosmilch beträufelt servieren.

Schlagwörter