Kleine Apfeltorte mit Sahnecreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine  Apfeltorte mit Sahnecreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 5 h 20 min
Fertig
Kalorien:
512
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Törtchen enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien512 kcal(24 %)
Protein21 g(21 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker28 g(112 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K4,9 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin5,2 mg(43 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin18,9 μg(42 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium589 mg(15 %)
Calcium161 mg(16 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen5,1 mg(34 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren11,7 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin206 mg
Zucker gesamt41 g

Zutaten

für
4
Für den Biskuit
3 Eier
80 g Zucker
60 g Mehl
20 g Speisestärke
2 EL Kakaopulver
Für die Crème
6 Blätter weiße Gelatine
350 g Magerquark
2 EL Zitronensaft
200 ml Schlagsahne
1 EL grüner Sirup (z. B. Apfelsirup)
1 TL Matcha-Teepulver
1 EL Vanillezucker
Für das Apfelgelee
250 ml grüner Apfelsaft
1 Päckchen klarer Tortenguss für 250 ml Flüssigkeit

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig schlagen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen, den restlichen Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht. Das Mehl mit der Stärke und dem Kakao mischen, den Eischnee auf die Eischaummasse setzen, die Mehlmischung darüber sieben und alles nach und nach unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) geben, glatt verstreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.
3.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
4.
Den Quark mit dem Zitronensaft verrühren, die Gelatine tropfnass in einem bei kleiner Hitze zerlassen und mit 2 EL Quark verrühren. Dann unter die restliche Quarkmasse rühren, die Sahne steif schlagen und unterheben.
5.
Die Masse halbieren und unter eine Hälfte den Sirup und Matcha mischen. Die andere Hälfte mit dem Vanillezucker süßen.
6.
Mit einem Ausstecher 4 Kreise (á ca. 8-9 cm Durchmesser) aus dem Biskuit ausschneiden.
7.
Um jeden Kreis einen hohen Formring setzen und die helle Sahnecreme einfüllen. Dann vorsichtig die grüne Creme darauf verstreichen und für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
8.
Den Apfelsaft mit dem Tortenguss verrühren und in einem Topf erhitzen. Die Hälfte auf die Törtchen gießen und glatt verstreichen. Den Rest leicht angelieren lassen, mit einem Löffel zusammenschieben und die einzelnen Stücke auf den Törtchen verteilen. Erneut für 1 Stunden in den Kühlschrank stellen.