Kleine Baguettebrote

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Baguettebrote
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 5 h 50 min
Fertig
Kalorien:
860
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien860 kcal(41 %)
Protein24 g(24 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate168 g(112 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe9,9 g(33 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K3,7 μg(6 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin7,5 mg(63 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium463 mg(12 %)
Calcium21 mg(2 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure97 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
3
Zutaten
30 g Hefe
1 TL Zucker
1 EL Salz
600 g Weizenmehl Type 405
100 g Weizenschrot
2 EL Olivenöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeizenmehlWeizenschrotHefeOlivenölZuckerSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe zusammen mit dem Zucker in 500 ml lauwarmem Wasser auflösen. Das Salz, das Mehl und das Olivenöl in eine Schüssel geben, die Hefemilch zugießen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig in drei Teile schneiden und zu Kugeln formen. Diese auf dem Backblech und zugedeckt ca. 5 Stunden gehen lassen.
2.
Den Backofen auf 210°C Umluft vorheizen.
3.
Die Teiglinge zu länglichen Baguettelaiben formen und 10 Minuten backen lassen. Anschließend die Temperatur auf 190°C reduzieren und für weitere 20 Minuten backen. Herausnehmen und am besten ganz frisch verzehren.